Die Seite rund um den ehemaligen Freizeitpark (1992-1994)

PHILIPS® Fantasy World

PHILIPS® Fantasy World

In der Fantasy World des Sponsors PHILIPS® präsentierten diese High-Tech- und Multimedia-basierte Technologien. Der Pavillion in der Form einer Raumkapsel (Design: Massimo Giacon) zeigte zwei Fantasiefiguren: der intelligente fliegende Schildkröten-Kapitän Isy und den faulen und dumme Dinosaurier Dino Rosso.

Die 150 Tonnen schwere und 22 Meter hohe Stahlkonstruktion diente der Promotion des damals neuen interaktiven Videosystems „CD-i“, das 1991 von Philips vorgestellt wurde. Die Besucher konnten sich an mehreren Bildschirmen in filmische Geschehen interaktiv einspielen.

Die dabei erzählte Geschichte handelt von der lernbegierigen Schildkröte Isy und des denkfaulen Drachens, deren Auseinandersetzung den Vergleich des früheren (passiven) Fernsehens mit der neuen interaktiven CD-i-Technik darstellen sollte.
Letztlich durchsetzen konnte sich CD-i aber nicht. Die Veräufe ließen 1994 merklich nach und die Produktion wurde 1998 schließlich ganz eingestellt.

Zur Eröffnung am ??.??.1993 hatten die ersten 2000 Besucher freien Eintritt.

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.