Die Seite rund um den ehemaligen Freizeitpark (1992-1994)

Filmpark-Studio

Hier konnte man mittels Bluebox und Schnitteffekten in einer echten „Tatort“-Folge an der Seite von Schimanski mitspielen. Sowohl das Filmen an sich als auch die Nachsynchronisation war dabei angesagt.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.